TSV Neustadt Basketball


2.Spiel und 2.Sieg! Glückwunsch an unsere 2.Herren, mit 76:71 gewinnt das Team von Trainer Dyon Doekhi gegen Schandelah.
2.Spiel und 2.Sieg! Glückwunsch an unsere 2.Herren, mit 76:71 gewinnt das Team von Trainer Dyon Doekhi gegen Schandelah.

Gestern spielte unser junges U16 Team beim TK Hannover und musste sich nur knapp mit 42:34 geschlagen geben. Die jungen Spieler von Coach Allen Ray Smith konnten viel lernen und freuen sich schon auf das nächste Spiel.

 

Besser machte es heute morgen die U12 (Foto) von Trainer Noah Westerhaus. Mit 23:89 konnte man in Stelingen gewinnen.


Wow!! Die U14 von Coach Mubarak Salami gewinnt mit 94:10 gegen Bückeburg/Rusbend.
Wow!! Die U14 von Coach Mubarak Salami gewinnt mit 94:10 gegen Bückeburg/Rusbend.

2.Herren nach Sieg in Weende!
2.Herren nach Sieg in Weende!

Unsere U18 von Coach Dyon Doekhi konnte heute morgen ihr erstes Saisonspiel trotz vieler abwesender Spieler mit 52:43 gegen den TuS Jahn Lindhorst gewonnen. Justus Nitschke 18 Punkte und Leon Josewitz 13 haben die meisten Punkte erzielt.

 

2.Herren:

Andreas Masala macht mit zwei Freiwürfen 0,2 Sekunden vor Ende den Auftaktsieg der 2.Herren in Weende perfekt. 84:82 für die sieben Zwerge vom Rübenberge.


Saisonstart heute mit der U11 und der U16W.

 

Die U11 mit einen Altersschnitt von 8,3 Jahren hat heute ihr erstes Spiel gehabt. Mit 17:61 musste man sich dem TSV Luthe geschlagen geben. Trotzdem hatten die kleinen Kerle und auch Trainer Jan Gebauer ihren Spaß.

Im Anschluss siegte das U16W Team von Matthias Glimme mit 87:44, dabei überragte die 14 jährige Helen Hilker mit 52 Punkten.


Unsere Damen haben heute, nach dem freiwilligen Rückzug aus der Oberliga, das schöne Wetter zu einer Trainingseinheit auf dem Freiplatz am Schloss genutzt!


Die neuen Trainingszeiten und Trainer!

 

Das Sommerferienende rückt immer näher und die TSV Basketballer starten bald in die neue Saison. Für alle die es interessiert, kommt hier die Übersicht der Trainingszeiten der einzelnen Teams. Von 2.Herren bis hin zur U11 suchen wir immer neue Spieler und Spielerinnen. Wenn Ihr Lust habt, einfach mal beim Training vorbeischauen, oder die Coaches kontaktieren. Wir freuen uns auf Euch!

 

1.Herren (Coach Allen Ray Smith): Montags 20-22Uhr KGS, Dienstags 20-22Uhr Michael Ende Schule, Donnerstag 20-22Uhr Michael Ende Schule, Freitags 21-23Uhr Sporthalle der Leine Schule

2.Herren (Coach Dyon Doekhi): Mittwochs und Freitags 20-22Uhr in der Michael Ende Schule

Offenes Training für 3.Herren, U18m und Damen (Coach Brandon Roberts): Mittwoch 20-22Uhr in der KGS

Damen (Coach Allen Ray Smith): Freitags 18-20Uhr in der Michael Ende Schule

Alte Herren (Coach Hergen Scheve): Dienstags 18:30-20Uhr in der Sporthalle der Leine-Schule

U18m (Coach Dyon Doekhi): Dienstags 18:30-20Uhr in der Sporthalle der Leine-Schule

U16m (Coach Allen Ray Smith): Mittwochs 18-20Uhr & Freitags 16-18Uhr in der Michael Ende Schule

U16w (Coach Matthias Struckmeyer-Glimme): Dienstags 17-18:30Uhr in der Sporthalle der Leine-Schule & Donnerstags 16-17:30Uhr in der BBZ Halle

U14m (Coach Mubarak Salami): Dienstags 17-18:30Uhr in der Sporthalle der Leine-Schule & Mittwochs 16-18Uhr in der Michael Ende Schule

U12 & U11 (Coach Noah Westerhaus): Mittwoch 16-18Uhr in der Michael Ende Schule & Donnerstags 16-17:30Uhr in der BBZ Halle

 

Dazu werden die Spieler der 1.Herren in dem neuen Schuljahr acht Schul AGs leiten und wir freuen uns auf eine tolle Saison 2018/19, die am 15.September beginnt!


Pokalsieger 2017/18!!

 

Unsere 2.Herren feiert nach einer Aufholjagd in der 2.Halbzeit den BBH Pokalssieg!!! Mit 95:90 gewinnt die Mannschaft in Barsinghausen. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.


Großer Jubel bei der 3.Herren!

 

Unsere 3.Herren hat doch noch den Klassenerhalt geschafft, im letzten Saisonspiel musste ein Sieg gegen die Hoya Dukes her. Mit 65:44 gelang dieser und somit dann auch der Klassenerhalt. Herzlichen Glückwunsch!


Knapp am Titel vorbei!

 

Die U14m hatte heute ebenfalls ihr letztes Saisonspiel und musste ohne drei Leistungsträger nach Bad Münder fahren. Als Tabellenführer hätte ein Sieg gereicht und das Team von Ersatztrainer Mubarak Salami wäre Meister geworden. Das Hinspiel gegen Bad Münder wurde deutlich verloren und auch im Rückspiel fand der TSV nur langsam ins Spiel. Nach 25 Punkten Rückstand, gelang zwei Minuten vor dem Ende sogar noch die 59:61 Führung. Doch durch zwei ausgefoulte Starting Five Spieler konnte man das Ergebnis nicht über die Ziellinie bringen. Am Ende verlor das tapfer kämpfende U14 Team mit 66:63 und rutschte damit hinter Luthe und Bad Münder auf Platz 3.
Trotzdem muss man dem jungen Team ein fettes Herzlichen Glückwunsch zu der starken Saison überbringen.
Das Foto zeigt ein trauriges Team nach dem Krimi heute in Bad Münder.


Am Freitag, denn 22.Dezember, haben ca. 40 Spieler/innen in der Sporthalle der Michael Ende Schule am alljährlichen Weihnachtszocken der Basketballsparte teilgenommen. Es hat riesen Spaß gemacht und wir bedanken uns bei Bjoern Penno für das tolle Catering während des Abends.

 

Bis zum nächsten Jahr!!!


Die Ü35 des TSV Neustadt wird Niedersächsicher Vizemeister!
Am Sonntag reisten die alten Männer des TSV nach Göttingen, um dort gegen den ASC Göttingen, Rasta Vechta und Schandelah-Gardessen um den Titel zu spielen. Aufgrund körperlicher Beschwerden mussten einige Spieler kurzfristig absagen. Somit hatte Spielertrainer Miroslav Vorkapic nur sieben Spieler im Aufgebot. Es wurde im Modus "Jeder gegen Jeden" (2x 10 Minuten gestoppte Zeit) gespielt. Das erste Spiel war für die Neustädter das Schlüsselspiel, um das Mindestziel "2. Platz" zu erreichen. Dieses betritten sie gegen Rasta Vechta, die mit 12 Spielern anreisten. Der Start ging total in die Hose und so lag man schnell mit 0:8 hinten. Eine Auszeit später legte der TSV aber endlich los und konnte nach einigen Minuten die Führung übernehmen. Von da an spielten die Neustädter clever den Ball herum und hatten auf jeden Treffer von Vechta eine Antwort. Am Ende steht ein ganz wichtiger 38:31 Sieg zu buche. Im 2. Spiel traf unsere Ü35 auf Schandelah. Dieses Spiel musste ein Pflichtsieg für die Männer vom Rübenberge werden. In der ersten Halbzeit trafen die Gegner allerdings jeden noch so schweren Wurf, weshalb sie bis auf 24:21 am TSV dranblieben. Eine Umstellung in der Defensive zog Schandelah jedoch anschließend den Zahn: Mit 66:33 geht die Partie an den TSV. Im „Finale“ spielte man gegen den Favoriten "ASC", mit Spielern wie Grimaldi und Schmidt. Die Neustädter erwischten den besseren Start und konnten sich auf 17:25 absetzen. Der Knackpunkt des Spiels war das 3. Foul (nur vier waren erlaubt) von TSV Center Bode noch in der 1. HZ. Der ASC nutzte das gnadenlos aus und spielte den Ball hervorragend durch die eigenen Reihen. Darüber hinaus trafen sie fast jeden Wurf. Mit 55:46 holt sich der Gastgeber schließlich den Titel und fährt somit zusammen mit unserem Team zu den Norddeutschen Meisterschaften.
Es spielten: Benkelberg (40 Punkte), B.Vorkapic (26 / 4 Dreier), Gebauer (41 / 8 Dreier), Bode (12), M.Vorkapic (3), Eggers (23), Masala (5)
 

Während die Jugendteams ordentliche Ergebnisse ablieferten und ein paar Siege feiern konnten, gab es für die Seniorenteams an diesem Wochenende keinen Sieg.

 

U12 vs. Luthe (61:39)
U14m vs. Bad Münder (28:72)
3.Herren vs. Luthe (55:83)
U18w vs. Bad Münder (73:53)
1.Damen vs. Osterholz Scharmbeck (41:52)
2.Herren vs. Hannover Korbjäger (58:72)
U18m vs. Bad Münder (76:66)

Weiter geht es schon am nächsten Wochenende, da spielen die "temps Shooters", U18m, 3.Herren und die 2.Herren


Am Wochenende sind einige Spiele der Basketballabteilung zu Hause in der Sporthalle der Michael Ende Schule. Kommt vorbei und sucht euch aus den folgenden Partien eure/n Favoriten und unterstützt die Teams.

Übersicht:
Samstag:
15:00Uhr / U12 gegen TSV Luthe
17:00Uhr / U14M gegen Bad Münder
19:00Uhr / 3.Herren gegen TSV Luthe

Sonntag:
09:00Uhr / U18W gegen Bad Münder
11:00Uhr / 1.Damen gegen Osterholz-Scharmbeck
13:00Uhr / 2.Herren gegen Hannover Korbjäger
15:00Uhr / U18M gegen Bad Münder

Es ist also reichlich was los in der Halle, wir sehen uns!


Die Saison 2017/18 steht an!

 

Unsere 10 gemeldeten Teams bekommen zur neuen Saison in jeder Ballgröße 11 neue Spielbälle für das Training und die Punktspiele.
Nach den Ferien starten die Teams mit neuen Trainingszeiten in die Saisonvorbereitung. Von der 2.Herren bis hin zur U10 sind neue Spieler/innen gern eingeladen zum Training zu kommen und zu schauen ob Basketball ihr Sport ist oder Neustadt der richtige Verein.

 

Trainingszeiten: (welche Hallen bitte nachfragen für genaue Übersicht oder auf der Homepage nachschauen!)

1.Herren: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils 20-22Uhr

2.Herren: Mittwoch und Freitag jeweils 20-22Uhr

3.Herren: Mittwoch 20-22Uhr

1.Damen/U18W: Mittwoch und Freitag jeweils 18-20Uhr

U18M: Dienstag 18:30-20Uhr und Mittwoch 20-22Uhr

U14W: Dienstag 17-18:30Uhr und Donnerstag 16-17:30Uhr

U14M: Dienstag 17-18:30Uhr und Freitag 16-18Uhr

U12M: Mittwoch 16:30-18Uhr und Donnerstag 16-17:30Uhr

U10 (SG mit Stelingen): Donnerstag 15:30-17Uhr und 2.Trainingszeit in Stelingen noch offen!

 

Diese Trainer werden in der kommenden Saison für die Teams verantwortlich sein:

1.Herren: Allen Ray Smith & Miroslav Vorkapic
2.Herren: Miroslav Vorkapic
3.Herren: Heiko Robisch
1.Damen/U18W: Allen Ray Smith
U18M: Dyon Doekhi
U14W: Matthias Struckmeyer Glimme
U14M: Dyon Doekhi
U12: Jandell "Papito" Hersisia
U10: Jan Gebauer & Xavier Williams


Saisonpause....!

Es geht in die ruhige Phase, die Basketballer haben Sommerpause. Ab dem 1.August soll es dann wieder losgehen, deshalb suchen wir in ALLEN Altersklassen neue Spieler/innen die uns verstärken.

 

Folgende Teams gehen ab August für uns auf Punktejagd:

1.Herren (1.Regionalliga) / 2.Herren (Oberliga) / 3.Herren (Bezirksliga) / 1.Damen (Oberliga) / U18w / U18m / U14w / U14m/ U12

 

Bei Fragen einfach unter Kontakt die Ansprechpartner anschreiben.

 


Mit dem heutigen Abteilungszocken geht das Jahr 2016 zu Ende. Schön das so viele Spieler und Spielerinnen den Weg in die Halle gefunden und für einen tollen und spaßigen Abend gesorgt haben. Danke auch an Bjoern Penno und seinem Jedermanns für die leckeren Minipizzen. Wir sehen uns im Jahr 2017 wieder. Allen einen guten Rutsch und bis dann.
Euer Abteilungsleiter!


Wir suchen Kids die bock auf Basketball haben!

 

Ab Januar 2017 wollen wir in unserer Basketballsparte ein weiteres Team aufbauen, bzw. viele Kinder zum Basketball bringen und entwickeln!!!

Neben den bestehenden Teams möchten wir weiter und viel mehr auf die Jugend setzen. Deshalb werden wir ab dem neuen Jahr (Beginn 12.Januar) ein U9 Training anbieten. Alle Kinder (Jungs/Mädchen) der Jahrgänge 2008 und jünger sind eingeladen sich bei Trainer Jan Gebauer (jangebauer11@gmx.net) zu melden. Jeden Donnerstag von 15:15Uhr bis 17:15Uhr wird das Traininng in der BBZ Halle Neustadt stattfinden.
Wir freuen uns auf viele Kinder die mal reinschnuppern wollen!
Bitte bei Interesse unbedingt per email melden.

Der Beitrag kann/soll sehr gern geteilt werden, je mehr Eltern von Kindern in diesem Alter davon mitbekommen umso besser!


Die Ergebnisse des Wochenendes (12./13.November) liegen nun komplett vor:

 

1.Damen vs. Gifhorn (89:40)
Osnabrücker TB vs. temps Shooters (67:86)
Grasdorf vs. 2.Herren (66:100)
Nienburg vs. 3.Herren (93:56)
U18m vs. SC Langenhagen (67:70)
U12 vs. Lindhorst (57:46)
U16 vs. Hannover Dragons (63:80)


Ergebnisse vom Wochenende!!!

 

U12 vs. Bothfeld1 (34:37)
Damen vs. Weende2 (67:72)
3.Herren vs. Lindhorst (54:86)
2.Herren vs. Bothfeld (61:50)

U12 vs. Bothfeld2 (42:23)

U17w vs. TKH (23:91)

U16m vs. Lindhorst (96:33)


Die neuen Nike Heimtrikots unserer Oberliga Damen sind fertig und freuen sich auf ihren ersten Einsatz am 22.Oktober gegen den SC Weende 2. Damit die Trikots nicht ganz so schlicht aussehen, suchen wir für Trikot & Hose noch Sponsoren, die ihr Logo aufdrucken wollen, um ein bisschen Werbung zu machen. Ansprechpartner für weitere Informationen ist Trainer Jan Gebauer.


Die Ergebnisse vom Wochenende sind komplett:

 

Dragons vs. 3.Herren (nicht gespielt, da keine SR kamen)
Stelingen vs. U18m (36:94)
temps Shooters vs. Wolfenbüttel (59:56)
Langenhagen vs. 2.Herren (52:95)

 

Herzlichen Glückwunsch und allen angenehme Herbstferienpause!


Am vergangenen Wochenende hatten die Basketballer wieder einiges zu tun! Folgende Ergebnisse kamen dabei raus:

 

U16m vs. Stelingen (82:61)

2.Herren vs. Dudes (83:60)

ASC Göttingen vs. 1.Damen (54:29)

U17w vs. Luthe (26:64)


Die U16m (Foto) gewinnt ihr Auftaktspiel mit 45:140 beim TSV Luthe!

 

Die U12 konnte ebenfalls erfolgreich in die Saison starten, in Bad Münder gab es ein 28:66 Sieg für das Team der Trainer Holsten & O´Garro!

 

Auch in Bad Münder musste die U17w antreten, nach verschlafenem Beginn, musste sich das Team mit 46:50 geschlagen geben.

 

Die 2.Herren konnte mit 59:75 in Hildesheim gewinnen


Die Sommerpause ist zu Ende!

 

An diesem Wochenende startet die Saison 2016/17 und es sind gleich einige Teams am ersten Wochenende im Einsatz.

 

Samstag:
10.09. um 12:00Uhr Bad Münder vs. U12
10.09. um 16:00Uhr Bad Münder vs. U17w
10.09. um 16:00Uhr Luthe vs. U16m
10.09. um 20:00Uhr Luthe vs. 3.Herren

 

Sonntag:
11.09. um 13:00Uhr Hildesheim vs. U13w
11.09. um 17:00Uhr Hildesheim vs. 2.Herren

 

Wir hoffen auf einen guten Saisonauftakt und werden euch wissen lassen wie die Spiele liefen.


In drei Wochen beginnt die neue Saison! Wenn noch jemand Lust hat mal bei dem Team seines Jahrgangs mit zu trainieren, kommt vorbei oder meldet euch bei Abteilungsleiter Jan Gebauer. Besonders in der U13w und der U12 können wir noch ein paar Spieler gebrauchen.


Die Damen werden beim eigenen Turnier in der Gymnasiumhalle dritter.

Mit einem 56:44 Sieg im letzten Spiel des Tages, konnten die TSV Damen den Gegner VFL Stade hinter sich lassen. Den Turniersieg sicherte sich der SC Rasta Vechta, vor dem TK Hannover.

Es war ein tolles und gut besetztes Turnier und wir hoffen auch im nächsten Jahr wieder ein Turnier ausrichten zu können.

Die Spiele gegen TKH (34:50) und Vechta (28:44) wurden nach guten ersten Halbzeiten, noch deutlich verloren.


Testspiel Oberliga Damen vs. NRB (US Team)

Am kommenden Samstag, den 6.August, treffen die Aufsteiger vom TSV auf das US Team von News Release Basketball. Die Amerikanerinnen sind seit letzte Woche Freitag in Deutschland und richten ein Camp für Kinder und Jugendliche in Wunstorf aus. Bevor die Reise weitergeht werden unsere Spielerinnen vom TSV ein Testspiel bestreiten um zu schauen wie weit man zum jetzigen Zeitpunkt ist. Kommt vorbei und schaut euch schnellen Teambasketball an!

Das Spiel beginnt um 19Uhr in der Gymnasiumhalle Neustadt


Nach den Sommerferien beginnen auch unsere Jugendteams wieder mit dem Training. Es gibt einige Veränderungen bei den Trainern und auch neue Teams die nun für den TSV auflaufen werden.

 

Mit der U13w (Jahrgänge 2004/05) und der U17w (2000/01) sind zwei Teams ganz neu im Spielbetrieb dabei. Dazu haben wir weiterhin die U12 (2005/06), die U16 (2001/02) und die U18m (1999/00) im Jugendspielbetrieb.

 

Im Seniorenbereich gehen die 1. bis 3.Herren ab September auf Punktejagd, hinzu kommen die Oberliga Damen.

Mit den beiden TSV FSJlern Lennart Holsten und Lennard Seegers, die jeweils ein Team (U17w & U13w) als Haupttrainer in der nächsten Saison begleiten werden, haben wir die Trainerposten der neuen Teams gut besetzt. Beide Coaches werden von Damentrainer Jan Gebauer unterstützt. Ab September wird die U12 von Shooters Spieler Samuel O`Garro trainiert, bis dahin wird das Training von Lennart Holsten geleitet.

 

Wir freuen uns immer über weitere Mitglieder die unserer Sparte beitreten und mit Spaß bei der Sache sind. Vor allem im Jugendbereich haben wir noch Kapazitäten frei.

Weitere Informationen zu Trainingszeiten, Hallen usw. bekommen sie von Abteilungsleiter Jan Gebauer unter (jangebauer11@gmx.net)


TSV Neustadt vs. SC Langenhagen (76:33)


1.Viertel: 20:7
Halbzeit: 36:13
3.Viertel: 59:23

 

Neustadt Damen setzen der Saison die Krone auf!

 

Vor gut 30 Zuschauern in der Gymnasiumhalle Neustadt, konnten beide Trainer auf sieben Spielerinnen setzen. Die Favoritenrolle lag klar auf Seiten des TSV, die in der Saison bereits zwei Mal hoch gegen den SCL gewinnen konnten.

Das Team von Coach Gebauer startete sehr konzentriert und abgezockt in die Partie, schnell führte der TSV mit 6:0. Allerdings konnte der SCL zurückschlagen und verkürzte nach drei Minuten auf 6:5. Danach übernahm erneut der TSV die Kontrolle über das Spiel und setzte sich durch einen 14:0 Lauf bis kurz vor Viertelende auf 20:7 ab. Besonders Haumann (10 Punkte) und S.Sahin (4) konnten in diesem Viertel glänzen.
Im 2.Viertel bot sich das gleiche Bild, der TSV dominierte das Spiel und konnte immer wieder punkten. Entweder durch einfache Punkte direkt am Brett oder durch gut herausgespielte Würfe. Michler (5), Lachmann & Haumann (je 4) erzielten die meisten Punkte in diesem Viertel, dass mit 16.6 an den TSV ging.
Trotz des hohen Vorsprungs wollten die Damen den anwesenden Zuschauern weiterhin tollen Basketball bieten und Aufbauspielerin Wannags (7) zeigte im 3.Viertel ihre Scorerqualitäten. Viele schöne Pässe kamen dabei von N.Sahin, die ihre ganze Erfahrung ausspielte. Das 3.Viertel wurde erneut klar für sich entschieden und der Vorsprung wuchs weiter an. (59:23)
Die letzten zehn Minuten liefen wie das ganze Spiel davor, der SCL war überfordert und der TSV nutzte seine Chancen eiskalt aus. Die Szene des Spiels lieferte Marika Scherwing, die bei ablaufen der Shot Clock einen Touchdown Wurf von zwei Meter hinter der Dreierlinie per Swoosh im Korb versenkte. Das Spiel endete nach 40 Minuten mit einem überdeutlichen 76:33 Sieg für den TSV Neustadt. Nach dem Oberliga Aufstieg können die Damen damit einen krönenden Abschluss feiern.

„Ich bin zufrieden. Wir haben eigentlich viel zu viele Fehler gemacht, der Gegner war allerdings einfach zu schwach, um in irgendeiner weise daraus zu profitieren. Mein Team wird in der nächsten Saison so etwas nicht mehr machen können, ohne schlimmere Folgen daraus zu ziehen. Jetzt freuen wir uns aber zunächst über diese tolle Saison und werden hart trainieren, um in der Oberliga eine gute Rolle zu spielen. Ich denke, wir werden auch einige neue Spielerinnen sehen und dann gilt es, in der Oberliga gute Leistungen abzuliefern“, so Coach Gebauer.

 

Es spielten: N. Sahin (4 Punkte), Lachmann (8), Wannags (11), S. Sahin (10), Haumann (19), Scherwing (12), Michler (12)



WIR SUCHEN NEUE SPIELER/INNEN FÜR UNSERE TEAMS IN DER SAISON 2016/17!


Gestern fand die Abteilungsversammlung der Basketballsparte statt. In einer gemütlichen Runde wurden alle Punkte der Tagesordnung angesprochen.

 

Zur neuen Saison wird der TSV endlich wieder ein weibliches Jugendteam ins Rennen schicken. Vom TSV Bordenau (Coach Michele Ziesemann) wechselt die gesamte U17 nach Neustadt und wird hier von Lennard Seegers (Headcoach) und Stefanie Wannags (Assistentin) übernommen.

 

Für unser U12 Team wird mit hochdruck nach einem neuen Trainer/in gesucht. Spätestens nach den Sommerferien kann dieser mit seiner Arbeit beginnen.

 

Auch das Thema Schiedsrichter war ein Punkt in dem sich die Abteilung weiter verbessern muss. Da einige unserer jetzigen SR in der neuen Saison nicht mehr in Neustadt sind, brauchen wir Nachwuchs und auch erfahrene SR. Gerne auch SR von anderen Vereinen die mehr pfeifen möchten und bei uns einfach nur aushelfen. Alle Schiedsrichter bekommen für ein Spiel 20€.

 

Falls jemand Lust hat in unserem Verein irgendwas zu machen/übernehmen, würde ich mich sehr darüber freuen. Dazu bitte einfach mich anschreiben. (Facebook oder email: jangebauer11@gmx.net)

 

Bis zu den Sommerferien werden die Trainingszeiten so bleiben wie sie jetzt sind. Irgendwann im Mai wird es dann noch ein Treffen mit den Trainern geben und weiteres besprochen.

 

Ich wünsche ein schönes Wochenende!


Die Saison 2015/16 neigt sich dem Ende. Alle Teams sind gut durch die Saison gekommen und konnten tolle Platzierungen in ihren Ligen erreichen.

 

1.Herren = 4.Platz in der 2.Regionalliga
NBBL = 1.Runde Playoffs erreicht
2.Herren = 2.Platz in der Bezirksoberliga
1.Damen = Meister der Bezirksoberliga
3.Herren = 3.Platz in der Bezirksliga West
U18m = 4.Platz in der Bezirksliga
U16m = 2.Platz in der Bezirksklasse Nord
U12 = 6.Platz in der Bezirksliga Nord

 

Ab Mai werden die Teams neu eingeteilt und es wird bei den Traningszeiten und Trainern ein paar Veränderungen geben.

Für alle Teams suchen wir potentielle Neuzugänge. Vor allem die 1.Damen, 2.Herren und 3.Herren können ein paar Neuzugänge vertragen. Aber auch die Jugend soll weiter wachsen und nach vorne getrieben werden. Bei Interesse könnt ihr euch gern bei Jan Gebauer (Abteilungsleiter) melden.

 


Die Ergebnissübersicht vom Wochenende:

 

TKH vs. U18m (88:69)
U16 vs. Heessel (87:56)
2.Herren vs. Hildesheim (110:80)
Hohnstorf/Elbe vs. Shooters (51:105)
Linden Dudes vs. 3.Herren (53:62)
Alba Berlin vs. Blue Giants (95:64)


An diesem Wochenende konnten die Damen ihr 11.Spiel in Folge gewinnen und führen weiterhin die Bezirksoberliga ungeschlagen an. Mit 56.28 konnte auch der SC Langenhagen gegen den Tabellenführer etwas ausrichten. Topscorerin: Nuran Sahin (14 Punkte)


Am Wochenende startet die Rückrunde mit folgenden Partien der TSV BBaller:

 

Freitag 19:00Uhr Piraten Hamburg vs. Blue Giants

 

Samstag 15:00Uhr Shooters vs. BTB Royals
Samstag 18:00Uhr 2.Herren vs. TSV Barsinghausen
Samstag 18:00Uhr RV Hoya vs. 3.Herren

 

Sonntag 12:00Uhr U16 vs. Mellendorf
Sonntag 13:00Uhr TSV Barsinghausen vs. 1.Damen
Sonntag 14:00Uhr U18 vs. VFL Grasdorf

 

Viel Erfolg!


Als Abteilungsleiter der Basketballer bedanke ich mich bei allen Mitgliedern der Sparte für ein tolles und sehr erfolgreiches Jahr. Das heutige Weihnachtszocken war ein wirklich gelungener Abschluss des Jahres. Neben den Mixed-Spielen mit Teilnehmern aus vielen Altersklassen, war auch das Essen vom "Jedermanns" in Neustadt super.
Ich freue mich auf das Jahr 2016 und wünsche allen TSV Basketballern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Kurz vor Weihnachten wollen wir mal einen Blick auf die Hinrunde der Basketballsaison werfen. Aktuelle Platzierungen und Sieg/Niederlagen Verhältnisse der am Spielbetrieb teilnehmenden Teams:

 

1.Herren: 4.Platz und 6/3
2.Herren: 1.Platz und 9/0
3.Herren: 2.Platz und 5/0
1.Damen: 1.Platz und 7/0
U18m: 4.Platz und 1/2
U16m/w: 1.Platz und 4/1
U12m/w: 5.Platz und 2/2

 

Macht eine Gesamtbilanz von 34 Siegen und nur 8 Niederlagen!


Wirklich tolle Leistung der Coaches und Spieler, nach der Winterpause bitte daran anknüpfen!


Ergebnissüberblick:


Da das heutige U12 Spiel ausfällt, hier die Ergebnisse des Samstags im Überblick. Alle Teams konnten ihre Spiele gewinnen, Glückwunsch!


Damen vs. TKH (56:55) Spielbericht
2.Herren vs. Grasdorf (76:61)
Shooters vs. TKH (84:76)


Das fast perfekte letzte Wochenende in der Übersicht:


2.Herren vs. TuS Bothfeld (83:82 n.v.)
Wolfenbüttel vs. Shooters (64:71)
U12 vs. TuS Bothfeld (61:51)
SV Hämelerwald vs. 1.Damen (32:64) Spielbericht
Blue Giants vs. Alba Berlin (77:89)


Am kommenden Wochenende finden folgende Spiele mit TSV Beteiligung statt:


Samstag:
16:00Uhr Eicklingen vs. 2.Herren
20:00Uhr SC Langenhagen vs. 3.Herren

Sonntag:
14:00Uhr SC Langenhagen vs. 1.Damen
14:00Uhr Oldenburg vs. Blue Giants


Am vergangenen Wochenende konnten beide im Einsatz befindlichen Teams gewinnen.


2.Herren vs. CVJM 111:51
NBBL vs. Eisbären Bremerhaven 89:69


Auch an diesem Wochenende (Samstag) wird es wieder zwei Spiele in der Gymnasiumhalle Neustadt zu sehen geben.


16:30Uhr: U18m gegen den TK Hannover
19:30Uhr: Shooters gegen Hagen Huskies


Kommt vorbei und unterstützt die Teams.


Hier der Ergebnisüberblick vom Wochenende:


3.Herren vs. Ahlem (95:72)
Westerstede vs. 1.Herren (112:82)
Celle vs. U16 (9:143)
U12 vs. CVJM (48:111)
Hildesheim vs. U18 (65:69)


Herzlichen Glückwunsch an die Siegerteams und angenehme Herbstferien!


Nächstes Basketballwochenende für einige Teams!


Die Jagd nach den rosanen Spielbögen geht weiter, an diesem Wochenende sind folgende TSV Teams im Einsatz:


Samstag: 17:00Uhr 3.Herren vs. SV Ahlem
Samstag: 19:30Uhr Westerstede vs. Shooters
Sonntag: 10:00Uhr Celle vs. U16
Sonntag: 12:00Uhr U12 vs. CVJM
Sonntag: 13:00Uhr Hildesheim vs. U18m


Auf geht`s, viel Erfolg!


 

Wieder ein erfolgreiches Wochenende für alle TSV Teams:

 

Die 3.Herren gewinnt mit 84:81 in Garbsen
Die 2.Herren gewinnt mit 75:63 bei den Linden Dudes
Die Damen gewinnen mit 88:54 bei CVJM Hannover
Die U16 siegt zu Hause mit 110:45 gegen den TSV Luthe

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten Spieler & Trainer!


Weiter gehts...!


Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende, sind einige Teams auch an diesem wieder im Einsatz.

Hier ein Überblick:


Samstag: 19:00Uhr Garbsen vs. 3.Herren
Sonntag: 11:00Uhr Dudes vs. 2.Herren
Sonntag: 12:00Uhr U16 vs. Luthe
Sonntag: 14:00Uhr CVJM vs. Damen


Viel Erfolg!


TSV Teams zu Hause siegreich!

 

Die Shooters gewinnen mit 73:63 vor 168 Zuschauern gegen den Oldenburger TB2.

Die 2.Herren schlägt die Linden Dudes mit 66:46.

Die Damen gewinnen gegen den TSV Barsinghausen mit 68:20.

Die U12 schlägt den TSV Stelingen mit 75:30

Auch die 3.Herren gewinnt ihr 1.Saisonspiel mit 71:53 gegen die Hoya Dukes

Die U16 gewinnt in Mellendorf mit 28:86.

 


2 Siege und eine Niederlage sind die Bilanz zum Saisonauftakt!


Siege feiern die Shooters beim Absteiger in Bürgerfelde (77:78) und die 2.Herren beim TKH (45:105).

Nur die U12 konnte gegen den TKH nicht mithalten und musste sich 105:24 geschlagen geben.


Am kommenden Wochenende (26./27.September) stehen folgende Partien auf dem Programm:


Samstag: 15:00Uhr 1.Damen vs. Barsinghausen

Samstag: 17:00Uhr 2.Herren vs. Linden Dudes

Samstag: 19:30Uhr Shooters vs. Weser/Ems Akademie

Sonntag: 10:00Uhr U12 vs. Stelingen

Sonntag: 12:00Uhr 3.Herren vs. Hoya

Sonntag: 14:00Uhr Mellendorf vs. U16


Holt euch die rosa Spielbögen und schreibt ein paar Spielberichte!


Die Basketballsaison beginnt am kommenden Wochenende!


Folgende Teams werden am Samstag und Sonntag, den 19./20.September um Punkte kämpfen.


Samstag: 17:30Uhr BTB Royals vs. Shooters

Sonntag: 9:00Uhr TKH vs. U12

Sonntag: 13:00Uhr TKH vs. 2.Herren


Viel Erfolg und wir hoffen auf Berichte!


Bald geht es wieder los, kommt vorbei und seit live dabei.

Verkauf von Snacks und Getränken ab 15Uhr!


Am Mittwoch fand das 1.Kids Camp des TSV Neustadt statt, auch die Basketballer waren vertreten!


Damenspielerin Therese Lachmann leitete von 9-12Uhr insgesamt 24 Kinder im Alter von 8-12 Jahren. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Beim zweiten Kids Camp ende August (Dienstag, den 25.8.) wird dann Solomon Sheard das Training von 11:30Uhr bis 14Uhr leiten.


Stolze Lions zeigen ihren Pokal und ihre Medaillen.
Stolze Lions zeigen ihren Pokal und ihre Medaillen.

Basketball – Gelungene Premiere des Lions-Cup

Ein guter Start!


Die Gastgeber des Lions-Cup, die U18 des TSV Neustadt, konnten sich im eigenen Turnier den zweiten Platz sichern. Sie mussten sich im Finale nur den ungeschlagenen Favoriten, einer vereinseigenen Jugendauswahl-Mannschaft mit vielen älteren Spielern mit 20:30 geschlagen geben. Aber selbst diese Niederlage enttäuschte Coach Oliver Jokisch nicht: „In der Vorrunde haben wir noch viel höher verloren. Trotz zweier verletzter Spieler konnten wir das Finale lange offen gestalten und führten zur Halbzeit sogar 13:11. Dann ging uns ein bisschen die Puste aus.“

Dies war wenig verwunderlich, denn in der Vorrunde konnte man zwar gegen den Lehrter SV mit 31:22 gewinnen, musste sich aber im spannenden Spiel gegen Eintracht Hildesheim nach zwei Verlängerungen 30:34 verloren geben. Die deutliche Steigerung während des Turniers zeigte sich dann besonders im Halbfinale, wo man erneut gegen Hildesheim antreten musste. Die Revanche gelang eindrucksvoll durch einen nie gefährdeten 40:30-Sieg für die Lions, der von den Zuschauern laut bejubelt wurde. „Unser bestes Spiel im Turnier. Der Plan schnell zu spielen ging voll auf. Dieser Sieg war besonders wertvoll, da wir auch in der Saison noch zwei Mal auf Hildesheim treffen werden“, freute sich Co-Trainer Marvin Becker.

Auch bei den zwischendurch ausgetragenen Wurfwettbewerben waren Lions erfolgreich: Danil Kumaran wurde dritter und Marten Hapke sicherte sich sogar den Sieg beim Dreierwettbewerb. Claas Beger schaffte den zweiten Platz beim „Two ball“.

Das Turnier zeigte nicht nur, was in den Lions steckt, sondern auch woran man noch arbeiten muss. Genau das war das Ziel. In den Sommerferien wird nun mit den anwesenden Spielern an den individuellen Fähigkeiten gearbeitet und Anfang September startet die heiße Phase der Saisonvorbereitung mit einem dreitägigen Trainingslager.

Alle Beteiligten waren sich einig, dass die Veranstaltung auch atmosphärisch und organisatorisch gut gelungen ist, wozu die Eltern mit Essens-Spenden wesentlich beigetragen haben. Wiederholung erwünscht!

Lions-Cup 2015: 1.Platz TSV Neustadt Auswahl / 2.Platz TSV Neustadt Lions / 3.Platz Eintracht Hildesheim / 4.Platz SV Lehrte


Erste Testspiele der Lions geplant


Am Sonntag den 26. Juli findet in der Sporthalle des Gymnasiums Neustadt (Gaußstraße) von 10 Uhr bis 19 Uhr ein Basketballturnier statt. Gastgeber ist die männliche U18 des TSV Neustadt, die sich unter ihrem neuen Trainerduo Oliver Jokisch und Marvin Becker den Namen „Lions“ gegeben hat.
Die Neustädter Lions begrüßen den Lehrter SV, Eintracht Hildesheim und eine Auswahl weiterer Neustädter Jugendmannschaften. Für Abwechslung sorgen Wurfspiele zwischendurch, bei denen die Teilnehmer um Medaillen kämpfen.


Für Zuschauer und Teilnehmer werden Snacks und Speisen angeboten. Die Einnahmen gehen in die Mannschaftskasse.
Die vier teilnehmenden Mannschaften spielen in jeweils fünf verkürzten Spielen um drei Trophäen.
Die Halbfinalspiele beginnen um 15.20 Uhr und die Finalspiele um 17.20 Uhr.
Jeder ist herzlich eingeladen das Turnier zu besuchen, der Eintritt ist kostenlos!
(Daniel Stein)



Übergabe an Michael Ani!


Gestern Abend übergab Abteilungsleiter Jan Gebauer unserem Shooters Spieler Michael Ani die gespendeten Klamotten, Schuhe und Bälle für sein Projekt in Nigeria. Mehr als ein großer Umzugskarton kam bis jetzt bei der Sammelaktion in der Basketballsparte zusammen und einige Spieler werden auch nächste Woche Donnerstag noch was mitbringen. Wir hoffen den Menschen in Michaels Heimat damit zu Helfen und finden das Projekt von ihm wirklich toll und unterstützenswert.



Onlineshop bei Basketballdirekt ist eröffnet!

Alles weitere findet ihr im Menü unter Onlineshop.



Young Shooters Summer Cup 2015


Wir, die U18 männlich, des TSV Neustadt wollen am Sonntag, den 26.Juli den Summer Cup ausspielen. Was wir dafür brauchen? Fünf weitere U18 Teams die in der kommenden Saison im BBH spielen.


Wann: Am 26.Juli ab 10Uhr bis ca. 20Uhr

Wo: Gymnasiumhalle Neustadt (Gaußstrasse 14 / 31535 Neustadt)

Wer: Sechs U18m Teams, die in der neuen Saison im BBH spielen


Das Turnier soll in zwei 3er Gruppen ausgetragen werden, bei der jeder gegen jeden spielt. Die beiden erstplatzierten der Gruppen spielen im Halbfinale die Finalteilnehmer aus. Der jeweils dritte seiner Gruppe spielt in der Trostrunde die Plätze 5 und 6 aus.


Spielregeln:

  • 2x 20 Minuten durchlaufende Zeit

  • 3 Minuten Halbzeit

  • Pro Team und Halbzeit je eine Auszeit 60 Sekunden

  • bei Unentschieden 2 Minuten Verlängerung

  • Schiedsrichter und Kampfgericht stellen die Teams


Anmeldungen können bis zum 5.Juli an Oliver Jokisch (ojokisch@srsonline.de) oder Jan Gebauer (jangebauer11@gmx.net) geschickt werden. Weitere Informationen sind auch bei den beiden zu bekommen.


Teilnahmegebühr: 50€ (Kontodaten werden nach Anmeldung verschickt)


Auf geht`s,

bevor es in den Urlaub geht noch einmal mit dem neuen Team testen was man über den Sommer noch verbessern muss.

In der Halle wird ein großer Verkauf von Essen und Getränken für kleine Preise angeboten.


Auch dieses Jahr findet wieder das NRB Camp in Wunstorf statt, Organisator ist unter anderem unser U18m Trainer Oliver Jokisch.


Mehr Infos jetzt hier:


Endlich!

Sie kommt spät, …aber nicht zu spät:

Hier ist die Einladung zum nächsten NRB-Sommer-Camp in Wunstorf (Mo-Do, 3.-6.August 2015). Siehe Anhang!

Neue Inhalte, noch besser auf dein persönliches Level angepasst!

Neu: Hip-Hop-Konzert mit den FLAMEKEEPERS (aus Stuttgart + USA) am Abschlussabend.

Bitte gebt die Einladung weiter an eure Freunde, Teams, Coaches, Mitschüler etc.!

Das Konzert am Abschlussabend ist öffentlich (Eintrittspreis für Teilnehmer des Camps inklusive, sonst 3 Euro ermäßigt / 5 Euro Erwachsene!)

Übrigens: Dieses Jahr ist das Camp (leider?) ohne Übernachtung. Du kommst von weiter her und benötigst eine Übernachtungsmöglichkeit? Kein Problem, melde dich bitte einfach bei mir!

Das Camp findet in Hölty I (Klosterweg) statt, die Testspiele und das Konzert im benachbarten Hölty-Forum (Oswald-Boelcke-Str.) .

Anmeldungen bitte per Post oder unterschriebenem Scan/Foto an mich. Die Anmeldung wird mit der Überweisung gültig! Weitere Detailinfos folgen dann 1-2 Wochen vor dem Camp.

Bei Fragen einfach kurze Mail oder Anruf.


Auf geht`s…


Won by one,

Oliver Jokisch

Chairman

NRB-Europe e.V.

www.nrb-europe.de


Unterstützt unseren Rückkehrer bei seinem Projekt!

 

In der nächsten Saison läuft Michael Ani wie berichtet wieder für unsere 1.Herren auf. Nun haben alle die Möglichkeit Michael bei seinem Programm Mani-Given Back Programm to the Society zu unterstützen. Zur Unterstützung der behinderten und ärmeren Athleten in Afrika benötigt er vor allem Trikots, Hosen und Schuhe. Viele von euch haben Sachen die sie nicht mehr tragen werden und im Schrank verstauben lassen. Im Raum mit den Ballschränken in der Gymnasiumhalle werden wir in den nächsten Tagen einen ersten Umzugskarton aufstellen, in den ihr eure Dinge werfen könnt. Michael bekommt diesen sobald er voll ist übergeben, falls noch Zeit ist werden wir einen zweiten Karton aufstellen. Ende Juli wird Michael wieder in sein Camp fliegen und die Sachen freudestrahlend verteilen können. Falls jemand einen Geldbetrag Spenden möchte, kann dieses natürlich auch sehr gerne tun. Bei fragen könnt ihr Shooters Manager/Abteilungsleiter Jan Gebauer gern kontaktieren.

 

Wir freuen uns auf eure Spenden und hoffen das wir für Michael und sein Camp viele Sachen zusammen bekommen.


Unsere 1.Herren gewinnt den NBV Pokal 2015!!!
Unsere 1.Herren gewinnt den NBV Pokal 2015!!!

Am Wochenende ging es für einige der Basketballteams um wichtige Punkte zum Saisonabschluss!

Den Anfang machte am Freitagabend die weibliche U19 des TSV. Als Tabellenzweiter ging man in das Spiel gegen den Tabellenführer CVJM, dieser war jedoch nicht mehr einzuholen, mit einem Sieg würde man aber den 2.Platz sichern. Weiterlesen...http://www69.jimdo.com/app/s70228b4ab3d7f692/pb14e766b28f7456e?cmsEdit=1

Ebenfalls ihr letztes wichtiges Spiel bestritten die Damen des TSV. Im Heimspiel gegen den Heesseler SV musste unbedingt ein Sieg her, um auch hier den 2.Platz zu erreichen. Dieser 2.Platz kann eventuell noch für den Aufstieg in die Oberliga reichen. Weiterlesen...http://www69.jimdo.com/app/s70228b4ab3d7f692/pb14e766b28f7456e?cmsEdit=1



Neuer Trainer der U18 in Neustadt kein Unbekannter

Im Mai übernimmt Oliver Jokisch (44) den Trainerposten der männlichen U18 des TSV. Der zweifache Familienvater ist in Neustadt kein Unbekannter, schließlich steht er den Shooters seit der letzten Saison nicht nur als Hallensprecher zur Verfügung, sondern war bis August 2014 insgesamt 13 Jahre lang als Lehrer und Konrektor an der Leine-Schule tätig.

Seit letztem September hat sich Jokisch einen Traum erfüllt und ist nun als „Abteilungsleiter Profisport“ bei der christlichen Sportorganisation SRS e.V. für die Durchführung und Begleitung von Sport-Großveranstaltungen, Moderationsaufgaben und in erster Linie für über 40 angestellte und ehrenamtliche Sportmentoren-Kollegen in der ganzheitlichen Betreuung von Profisportlern zuständig.

Er „lebt“ Basketball auf verschiedenen Ebenen:

Nach der ungeschlagenen BOL-Meisterschaft als U16-Trainer beim TSV Luthe vor mehreren Jahren wechselte er zunächst als Eventmanager und Hallensprecher zu den UBC Tigers Hannover, wo er öfter Coach Mike Mai in den Trainingseinheiten unterstützen durfte. Später arbeitete Jokisch als Internet-TV-Live-Kommentator für den DBB bei Länderspielen und zwei NBBL-Final-Four-Wochenenden, bevor er Hallensprecher und zweiter Vorsitzender von Hannover United (Rollstuhlbasketball-Bundesliga) wurde und auch dort regelmäßig das Training begleitete.

Darüber hinaus ist er Europaleiter von „News Release Basketball“, einer weiteren christlichen Organisation, die seit über 40 Jahren Jugend-Basketballcamps in ganz Europa durchführt. Trainer sind US-College-Spieler, die nicht selten im Anschluss an die Camps einen Profi-Vertrag in Europa unterschreiben.

Jokisch freut sich auf die neue Aufgabe beim TSV: „Ich habe immer mit Jugendlichen gearbeitet. Sei es in der Schule, in der Kirche oder im Sport. Die Mannschaft soll nicht nur lernen, wie man einen Ball in den Korb schmeißt, sondern wir wollen auch Werte lernen und verkörpern, die auch außerhalb der Halle wichtig sind: Teamgeist, Einsatz, Fairness, gesunder Umgang mit Sieg und Niederlage, usw. Der TSV bietet mit einer NBBL-Mannschaft, aber auch durch mehrere Herrenmannschaften großartige Möglichkeiten für die weitere Entwicklung junger Spieler“.

Seinen Co-Trainer bringt der Spurs-Fan gleich selber mit: Marvin Becker (25, Bankkaufmann), war in seiner Jugend Landesligaspieler und stand schon in den erfolgreichen Jahren in Luthe an der Seite von Jokisch, bevor er eigenverantwortlich eine Damenmannschaft übernahm.

„Wir wollen die Jugendlichen weiterentwickeln“, versprechen die beiden engagierten Übungsleiter. Dazu soll Training in den Ferien ebenso dienen wie ein dreitägiges Trainingslager und die Möglichkeit zum angeleiteten Krafttraining im TSV-eigenen Fitnessstudio!

Der Schwerpunkt wird laut Jokisch nicht nur auf den leistungsstärksten Spielern liegen, sondern ganz besonders darin, dass jeder das Beste im Rahmen seiner Möglichkeiten aus sich herausholt. Getreu dem Motto: „Respect the game!“